HOG Chapter Ansbach since 1993
Besucher seit 22.01.2012
Ansbach-Chapter-Germany | webmaster@ansbach-chapter.com
Über uns

Das Ansbach Chapter stellt sich vor

 

Unsere Chapter steht für gemeinsames und sicheres Motorradfahren. Darunter verstehen wir verantwortungsbewusstes Cruisen, bei dem der Genuss im Vordergrund steht.

Waghalsige Raser und Kurvenartisten werden sich bei uns vermutlich nicht wirklich wohl fühlen.

Motorradfahren ist die Leidenschaft, die uns verbindet.

Wir unternehmen Tagesausflüge in Mittelfranken, Wochenend-Touren oder auch ganze Motorrad-Urlaube.

Da es sich hierbei um wertvolle persönliche Freizeit handelt, versuchen wir nach Kräften, Stress und schlechte Laune zu vermeiden.
Darin sind wir geübt und es gelingt uns in der Regel sehr gut.

Alle Chapter-Mitglieder sind ziemlich gesellige Menschen und treffen uns regelmäßig zu unserem Stammtisch, tauschen Erfahrungen aus und haben einfach Spaß.

Ganz nebenbei fördern wir so ein positives Biker-Image in der Bevölkerung und sorgen für veritable Umsätze im regionalen Gastronomiegewerbe.

Last but not least – das Ansbach Chapter  ist ein eingetragenes Local Chapter.

P.S. Keine Angst es tut nicht weh beim Ansbach Chapter Mitglied zu werden.

 


 

Chapter History

 


 

 

For Englisch Version, please scroll down!

Since 1993 our Colors
 

 

     Ansbach Chapter

 

Gegründet wurde das Chapter 1993 von einer Hand voll Idealisten. Heute, nach 20 Jahren, ist das Chapter auf rund 30 Mitglieder angewachsen. Wie gesagt, ein buntes Völkchen, das sich hier zusammen gefunden hat. Unterschiedliche Nationen, Berufe von A-Z und was unbedingt erwähnenswert ist, eine hohe Quote an selbst-fahrenden Ladies of Harley! Weit verstreut ist auch das Einzugsgebiet: von Würzburg bis Erlangen über Gunzenhausen und weiter bis nach Dinkelsbühl. Kein Weg ist zu weit, kein Wetter zu schlecht. Meist trifft man sich rein zufällig beim ansässigen Harley-Dealer. Der neu gestaltete Raum ist immer einen Besuch wert, insbesondere die neue Harley-Kuschel-Ecke. Oder natürlich in Erichs´ heiligen Hallen, dort werden so manche Ideen, Hirngespinste und technische Probleme diskutiert.

Die Namensgebung unseres Chapters gründet aus dem Standort unseres Sponsors

KSH Ansbach

Ansbach ist die Regierungshauptstadt von Mittelfranken und zählt ca. 40.000 Einwohner. Die Stadt liegt an der historischen Burgen-straße und grenzt an den waldreichen Naturpark Frankenhöhe. Die Autobahn A6, Nürnberg - Heilbronn, sowie die B14 gewährleisten ideale Verkehrsanbindungen in alle Himmelsrichtungen Deutschlands. Die Lage im Herzen einer touristisch attraktiven Gegend ist eine optimale Voraussetzung für spontane Sonntagsausflüge z.B. in die Fränkische Schweiz, an die nahe gelegene Fränkische Seenlandschaft oder auch ins Schwabenländle.

Sonntagsausfahrten und Wochenendtrips verteilen sich dann über die launische Sommerzeit. Aber wir sind hart im Nehmen (gut im Schnee unterwegs und erfahren im Zelt aufstellen bei Dauerregen). Auch unseren Urlaub verbringen wir ab und zu gemeinsam: wie z.B: Griechenland oder in der Toscana. Einen Traum haben wir alle noch vor unseren harley-verschleierten Augen: eine gemeinsame Bike-Tour in das Ursprungsland unserer Iron Twins - die USA.

Ansonsten lautet unser Motto: Motorradfahren, Spaß haben ohne Konventionen und Pflichten, den Alltag vergessen und einfach nur abschalten.

Text by Ingrid, update by Peter

___________________________________________________________________
 

english version

 

Ansbach Chapter

 

Our chapter was founded in 1993 by just a hand full of enthusiasts. Today, 20 Years later, the Chapter has 30 members. As mentioned we are a colorful group of folks that get together.  We represent different nations, professions from A to Z, and a special note to our high quota of “women owned bikes” our Ladies of Harley! We cover a wide spread area  over ”Gunzenhausen” and Dinkelsbuehl. No ride is to far, no weather to bad. Most of the time we meet by chance at our local dealer. His renewed facilities are always worth the visit. Especially the new styled HOG area. Or we meet at “Erich´s holy hall” (bodyshop) to discuss ideas and solve technical problems.
Our name has to do with the Hometown of our dealer and Sponsor.

KSH Ansbach

Ansbach, Capital of Mid-Franconia, counts about 40.000 residents. The city is located at the historical “Burgenstrasse” (Castle-track) and borders to national park “Frankenhoehe”. The Autobahn A6, Nuremberg – Heilbronn ” guaranties a very good transport connection from all directions within Germany .

We are located in the middle of a tourist area where we have the best conditions for Sunday-Trips e.g. Franconia-Swiss, the Franconia lake area, or all the way to Swabia .  
 
During wintertime we meet on a monthly basis at our various member homes. That is the time we plan the events for the next season. Who goes where, where’s the party, etc. The real season opening is the May 1st ride. Mostly in the nearby area where we ride with numerous bikes and members.  Even guests and Newbie’s are welcome to our chapter family.

Translated by Michael 

and updated by Peter  (23-12-2013)

 

^